Unser Shop


Zeige alle Produkte


Erweiterte Suche

Suche

Newsletter Anmeldung

Newsletteranmeldung

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie möchten sich
anmelden
abmelden

 



PDF Drucken E-Mail

Rufen sie uns an: 0 57 24 - 60 333 72

Geschrieben von: Administrator   
Share/Save/Bookmark

Freundschaft mit sich selbst, der Schlüssel zu einem erfüllten Leben

Oscar Wilde Zitat

Hat das nicht jeder schon einmal erlebt? Da ist da diese wirklich schöne Frau, doch es
ist als habe sie einen imaginären Graben um sich gezogen, den niemand wagt zu
überschreiten. Irgendetwas an ihr lässt sie nicht unbedingt unsympathisch, aber doch
weniger liebenswert erscheinen. Doch da ist noch eine andere Frau auf unserer
imaginären Party. Sie ist eindeutig weniger hübsch, aber doch steht sie im Zentrum
des Geschehens. Was unterscheidet diese beiden Frauen?  Ist es vielleicht nur die
innere Einstellung? Was hat sie, was die Andere nicht hat? Sie hat es einfach.
Dieses gewisse Etwas, langlebiger und wertvoller als Schönheit.

Doch was ist dieses gewisse Etwas? Sicherlich nicht ein extra Pfund Schminke oder
ein mehr an Schmuck. Doch es ist eindeutig da. Dieses Etwas findet man in ihren
Bewegungen, in ihrer Haltung, in ihrer Stimme (mehr als in ihren Worten) und es
funkelt in ihren Augen. Diese Frau mag sich. Sie ist ihr bester Freund und geht mit
sich durch dick und dünn. Das ist faszinierend und anziehend. Wir wollen es alle
haben, diesen guten Umgang mit uns selbst und so rutschen wir ein wenig näher an
sie heran und hoffen, dass ein kleiner Funken auch auf uns überspringt.

Wäre das Leben nicht einfacher und schöner, wenn man nicht dauernd mit sich selber
im Streit liegen würde? Schließlich können wir uns ja nicht verlassen, zu uns selbst
sagen ‚Tschüss, ich such mir einen anderen‘. Wir sind wir. Ein Leben lang und es wird
Zeit uns selbst die Hand zu reichen. Nur so bekommen wir innere Ruhe und ganz
nebenbei eine unwiderstehliche Ausstrahlung.

Es kommt darauf an, wie wir uns sehen und nicht wie andere uns wahrnehmen. Schön
ist was gefällt und wir werden es nie allen Recht machen können. Aber wir sollten es
uns selbst Recht machen und das beginnt oftmals damit, dass wir unsere Schwächen
akzeptieren und unsere Stärken lieben.

Alles beginnt mit dem Selbstwert. Wie können wir erwarten, dass uns jemand liebt,
wenn wir uns selbst nicht mögen oder sogar hassen? Wie können wir erwarten Freunde
zu finden, wenn wir uns selbst für einen langweiligen Menschen halten? Wie können wir
erfolgreich sein, wenn wir im Spiegel nur ein Häufchen Elend sehen? Wie können wir
erwarten, dass andere uns attraktiv und anziehend finden, wenn wir uns selbst als
hässlich empfinden? Wie können wir einen respektvollen Umgang von anderen erwarten,
wenn wir selbst uns keinen Respekt entgegenbringen?

Wie jede Veränderung, beginnt sie direkt bei uns und diesmal müssen wir nicht
einmal vor die Haustür gehen, um etwas zu bewirken. Diese Veränderung beginnt in
uns selbst.
Selbstwert, Selbstvertrauen oder auch schlicht sich selbst ein guter Freund zu sein, ist
der Schlüssel zu einem erfülltem Leben.
Ohne das geht es nicht – Alles andere wäre nur auf Sand gebaut.

Also tun sie sich etwas Gutes und programmieren Sie sich darauf endlich Frieden mit
sich zu schließen.

Endlich mag ich mich! >>> Aktion <<<
Bis zum 04. Februar 2015 haben wir den Preis für die Meditation 'Endlich mag ich mich!' reduziert!
Preis je CD 11,90€ anstatt 14,90€
Je Download 9,90€ anstatt 11,90€

 

 







PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Share/Save/Bookmark

Raus aus den Federn und mit guter Laune in den Tag
Draußen ist es noch dunkel und das Wetter lockt nicht mit sommerlichen
Temperaturen und Sonnenschein, da fällt es doppelt schwer, die kuschelige Wärme
des Bettes zu verlassen. Leider zeigt ein Blick auf den Wecker, dass es allerhöchste
Zeit ist, endlich aufzustehen um noch pünktlich zur Arbeit zu kommen. Doch wer in
Eile ist, der stößt sich auch schneller am Schienbein, vergisst Sachen mitzunehmen
und beginnt den Tag mit schlechter Laune, die man so schnell nicht wieder los wird.

Sonnenaufgang

So schwer es auch sein mag, mit ein paar kleinen Tricks kann man sich den Start in
den Tag doch erleichtern. Um das Aufstehen angenehmer zu machen, sollte man sich
im Bett recken und strecken und dann erst kurz auf der Bettkante sitzen bleiben, das
gibt dem Kreislauf Zeit in Schwung zu kommen. Wie wäre es jetzt mit Musik, die uns
mit ihrem Rhythmus gleich ins Blut fährt?

Dann ab ins Badezimmer und wer am Abend vorher schon seine Sachen
zusammengepackt und sich auch schon die Kleidung herausgelegt hat, der kann sich
jetzt völlig ungestresst eine Tasse Kaffee, einen Blick in die Zeitung oder ein Frühstück
gönnen. Verwöhnen Sie sich mit einem Glas Orangensaft, ihrer Lieblingskonfitüre auf
einem warmen Toast.

Planen Sie lieber fünf Minuten mehr ein, um zur Arbeit zu kommen, so vermeiden
Autofahrer Zeitdruck, weil sie vielleicht vor einer roten Ampel warten müssen oder
ausgerechnet jetzt die Fahrschule unterwegs ist und sie nicht so zügig wie gewohnt
fahren können.

Wer entspannt den Morgen beginnt hat die allerbesten Chancen auch abends wieder
relaxt nach Hause zu kommen und den Tag angenehm ausklingen zu lassen. Bevor es
jetzt ins Bett geht, bitte daran denken, jetzt schon die Sachen für den nächsten Morgen
herauszulegen. Gerade Mütter werden ganz schnell merken um wie viel ruhiger es
morgens zugeht, wenn die Schultasche schon fix und fertig gepackt ist und nicht in
letzter Minute nach den Sportsachen oder dem Mathebuch gesucht werden muss. Und
wer abends schon den Frühstückstisch deckt, spart nicht nur Zeit sondern hat es
morgens schon hübsch, noch ein paar Blümchen und der Tag wird gleich ein wenig
schöner.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die nächste Woche
Ihr Mental-Vital Team

Positiv den Tag beginnen - Affirmationen für ein glückliches Leben Und wer sich morgens schon für einen glücklichen
Tag programmieren möchte, dem können wir unsere
CD 'Positiv den Tag beginnen' empfehlen.

 

 
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Share/Save/Bookmark

Dankbarkeit, ein Weg zu Harmonie und innerer Ruhe

Mal ganz ehrlich, wieviel Dankbarkeit empfinden Sie für Ihr Leben und die Dinge um
Sie herum? Zeigen Sie diese Dankbarkeit auch? Fühlen Sie sie?



Die meisten Menschen laufen durchs Leben und konzentrieren sich auf alles, was
gerade nicht in Ihr Leben passt und was Ihnen nicht gefällt. Der Fokus ist auf dem
schlechten Wetter, den Streitereien, der miesen Wirtschaftslage, den schlechten
Nachrichten... Aber ganz ehrlich, es gibt auch so viel Positives in unserem Leben.
Die Heizung die man hat, die Karte die ein Freund geschickt hat, dass man sich
so kostengünstig wie noch nie bilden kann (Bibliotheken & Internet machen es
möglich), das man auch über weite Distanzen heute Kontakt halten kann, das
warme Wasser...
Man sollte sich aber auch nicht ständig vor Augen führen, dass es anderen
Menschen so viel schlechter geht. Nein, auf keinen Fall, denn dann geht der Blick
schon wieder auf all das Negative.

Nehmen Sie sich jetzt, ja genau jetzt, während sie diese Zeilen lesen einen kleinen
Moment Zeit und schauen Sie sich um. Für was können sie gerade alles dankbar
sein?
Sie haben Augen und Sehkraft, damit Sie diese Zeilen lesen können. Vielleicht hat
Ihnen das Universum sogar extra zu diesem Zweck eine Brille oder Kontaktlinsen
zur Verfügung gestellt. Sie haben einen Internetanschluss. Sie haben Strom.
Vielleicht steht neben Ihnen eine Tasse Tee, Kaffee oder ein Glas mit Wasser.
Haben sie heute schon etwas gegessen? Auch dafür können Sie dankbar sein.

Wir sind es so gewöhnt hinter Statussymbolen und unseren Träumen herzulaufen, dass
wir so oft übersehen, was wir alles besitzen und was wir erreicht haben.

Eine gute Übung um zur inneren Ruhe und Harmonie zu finden ist es jeden Tag fünf
unterschiedliche Dinge in Ihrem Leben zu finden, für die Sie dankbar sein können.
Vielleicht schreiben Sie sich diese Dinge, Menschen oder Umstände auf und
vergessen Sie nicht die Liebe und Hilfsbereitschaft, die es auch in Ihrem Leben gibt.
Eine Übung, die wir persönlich praktizieren und die uns wirklich sehr hilft.

Seien Sie dankbar und finden Sie damit zu Ihrer inneren Ruhe zurück.

Ihr Team von Mental - Vital

 
PDF Drucken
Geschrieben von: Administrator   
Share/Save/Bookmark

Silvesterorakel - Ein Blick in das Jahr 2015

Ein neues Jahr steht an und für die meisten von uns bedeutet das auch neue Projekte.
Was wird das kommende Jahr bringen?
Eine alte Weisheit sagt ‚Wenn du positiv bist, dann ist die Zukunft auch gut‘ - Schön
gesagt und sicherlich ist auch sehr viel Wahres daran, aber manche von uns wollen es
etwas genauer wissen und wagen gerade jetzt zum Jahreswechsel einen Blick in die
Zukunft. Was sagen die Astrologen, die Nummerologen, die Kartenleger, das Bleigießen...

Ich persönlich komme immer mehr davon ab, meine Zukunft ganz genau wissen zu wollen
und greife stattdessen zu Orakeln, die mich beraten und mir sagen welche Energien gerade
meinen Lebensweg unterstützen oder schwächen.

Wir haben auf unserer Homepage kostenlose Orakel für Sie und es findet sich für Jeden
das Richtige. Ob man die Engel um Rat fragt, sich auf die Sprache der Blumen verlässt,
Tierenergien befragt oder auf die Weisheit der Märchen vertraut.

Zu unseren kostenlosen Orakel - Einfach Online eine Karte ziehen

Kostenloses online Enhelorakel Kostenloses Online Blumen-Orakel Kostenloses online Krafttier Orakel Kostenloses online Märchen Orakel


Ziehen Sie doch auch jetzt gleich eine Karte auf das Neue Jahr.


Wir wünschen Ihnen eine schöne Zukunft, Gesundheit und ganz viel positive Energie

Ihr Team von Mental-Vital

 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
free pokerfree poker

Warenkorb

VirtueMart

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.